Startseite

 

Auf der Spur der Steine im Tessin

 

Tessin

 

 

Das Valle Leventina ist traditionell Transitland auf dem Weg nach Italien. Dabei lohnt sich ein Zwischenstopp. Abseits der hektischen Gotthard-Autobahn offenbart das Tessiner Alpental seine afrikanischen Wurzeln - und das nicht nur im Käse-Aroma, hat unser Autor Marco Wehr mit Begeisterung festgestellt.

Lesen Sie hier:

Am 29. November folgt eine neue Reisereportage: "In einem anderen Land – Auf Hemingways Spuren unterwegs in Norditalien und der Schweiz"