Menschen, Reisen, Abenteuer Headgrafik

Hotel Bareiss in Baiersbronn (Baden-Württemberg)

Perle im Nordschwarzwald

Hotel Bareiss in Baiersbronn (Baden-Württemberg)

Außenansicht Hotel Bareiss Baiersbronn (Baden-Württemberg)

Am idyllisch gelegenen Ellbachsee herrscht eine wohltuende Stille.

Die Teilnehmer der Wandergruppe stellen sich am Ufer in einem Kreis auf, atmen tief durch und drehen sich anschließend um 180 Grad. Sie spüren dabei ihr Innerstes - wie bei einer Meditation; so hat es ihnen Schwarzwald-Wanderguide Karin Bosch vorhergesagt. Dem zwei Meter tiefen Ellbachsee, einem von sieben noch erhaltenen Karseen im Nordschwarzwald, werden Kraftfelder nachgesagt. Die Spiegelung der Wasseroberfläche ist traumhaft, darin sind sich die Wanderer einig. Im Hintergrund erhebt sich die steile Karwand. Das stehende Gewässer bietet zahlreichen Forellen Lebens- und Nahrungsraum. Wer sich geduldet, kann sogar die Fische fliegen sehen, wenn sie kurz aus dem Wasser springen. 

Frische Forellen wie diese landen in den Kochtöpfen des Hotels Bareiss in Baiersbronn, eines der renommiertesten Hotels in Europa.

2012 war für das familiengeführte luxuriöse Hotel ein Jahr der Superlative. Der Relax-Guide

Hannes und Hermann Bareiss neben der Büste von Hermine Bareiss (von links). zählt das Haus 2013 mit der Maximalnote von vier Lilien zu den vier besten Wellnesshotels im deutschsprachigen Raum; der Gault Millau wertete das Restaurant Bareiss auf 19 Punkte, das Magazin “Der Feinschmecker“ um das fünfte F auf seine Bestnote auf. Damit zählt das Gourmetrestaurant des Hauses zu den drei besten in Deutschland. Schließlich verlieh das Fachmagazin “Tophotel” ans Bareiss zum zweiten Mal den “Family Cup” für familienfreundliche Küche. 

Höhepunkt war jedoch die Verleihung des Prix Villégiature in Paris an das Bareiss als bestes europäisches Ferienhotel. Außerdem wurde das Bareiss in der Sonderkategorie “Best Breakfast in a Hotel in Europe” (bestes Frühstück in einem europäischen Hotel) geehrt. Die Hotelinhaber Hermann und Hannes Bareiss - Vater und Sohn - nahmen den Preis persönlich in Anwesenheit der deutschen Botschafterin Michael Gastiger entgegen.

Hotel Bareiss, Baiersbronn, Architektur gewordene Entspannung: der wohnlich elegante Wintergarten-Ruhebereich.Die Erfolgsgeschichte des Hotels begann 1951, als Hermine Bareiss, die Mutter des heutigen Seniorchefs, eine kleine Pension eröffnete. Die Zimmer hatten damals fließend kaltes und warmes Wasser. In einer alten Werbung hieß es: “Das Hotel liegt in staubfreier Lage.” Das reiche heute allerdings nicht mehr aus, betont Juniorchef Hannes Bareiss. Der Betrieb wuchs im Lauf der Jahre organisch und erlebte in den 70er-Jahren seine große Bauphase. 1973 übernahm Hermann Bareiss die Hotelleitung. Das Haus wurde von ihm bis 1976 von 75 auf 180 Betten erweitert. Es handelte sich damals um einen Mix aus Tagungs- und Ferienhotel. Die Unternehmensplanung sah vor, das beste Ferienhotel Deutschlands zu werden. Schon Anfang der 90er-Jahre war dieses Ziel erreicht. 1992 wurde das Hotel Mitteltal in Hotel Bareiss umbenannt. 

Der Betrieb verfügt seit dem Jahr 2000 über 230 Betten; das Landhaus kam später dazu. Dabei soll es nach den Worten des Patrons auch bleiben. Im Lauf der nächsten zehn Jahre wolle man sogar auf 200 Betten zurückfahren.

Das Bareiss wurde für das beste Frühstück in einem europäischen Hotel geehrt.Das Hotel verfügt heute nach von Jahr zu Jahr getätigten Investitionen über vielfältige Einrichtungen und gilt als einer der facettenreichsten Betriebe in seiner Branche. “Wir haben es geschafft”, sagt Hermann Bareiss in aller Bescheidenheit. Er ist sich bewusst, dass nicht die Hardware - Ausstattung, Freizeitangebot, gastronomische Bandbreite -, sondern die Software - das Personal - entscheidend ist. “Zuneigung und Herzlichkeit der Mitarbeiter machen das Hotel zum Bareiss.” Auf einen Gast kommt ein Mitarbeiter - jeweils insgesamt 250.

Das Jahr 2012 brachte weitere Auszeichnungen. So kürte der Verband der Köche Deutschland das Bareiss zum “Besten Ausbilder 2012”. Eine Bareiss-Auszubildende schloss ihre Lehre als beste Restaurantfachfrau sowohl auf Kammer-, Landes- als auch Bundesebene ab.

Voraussetzung ist eine solide Ausbildung sowohl im Haus als auch extern durch das “FHG” (Förderer für Hotellerie und Gastronomie) in Bad Überkingen. Um den auf Initiative von Hermann Bareiss gegründeten Nachwuchsförderverein, der ein Optimum an Qualifikation vermittelt, wird Baden-Württemberg bundesweit beneidet.

Hotel Bareiss, Baiersbronn, Kinderdörfle Das Hotel spricht in all seinen Leistungsfacetten alle Generationen an: Eltern und Großeltern mit ihren Kindern beziehungsweise Enkeln. Darauf ist das kulinarische Konzept vom Feinschmecker- bis zum eigenen Kinderrestaurant (mit eigener kindgerechter Küche) ebenso abgestimmt wie ein Freizeit- und Ferienprogramm, das vom neuen Wellness & Spa, dem hoteleigenen Waldpark bis zum Kinderdörfle ein Urlaubsangebot macht, das das Bedürfnis nach Erholung, Entspannung und Genuss stillt.

2013 ist ein Jahr der Jubiläen. Am 24. Januar wurde des 100. Geburtstags der Hotelgründerin Hermine Bareiss gedacht. Seit 40 Jahren führt Hermann Bareiss das Familienunternehmen. Das Drei-Sterne-Restaurant Bareiss feiert sein 30-jähriges, die “Dorfstuben“ ihr 20-jähriges Bestehen. Vor zehn Jahren schließlich wurde der Morlokhof erworben.

Hotel Bareiss in Baiersbronn Die Gäste kommen zunehmend aus Mitteleuropa, vor allem aus Frankreich, der Schweiz, den Benelux-Staaten, Großbritannien und den nordischen Ländern. Der Ausländeranteil beträgt mehr als 30 Prozent, der in den vergangenen zehn Jahren kontinuierlich gestiegen ist. Die Auslastung ist mit weit mehr als 80 Prozent stabil. Das schlechte Wetter hat allerdings dazu geführt, dass mehr Gäste kurzfristig buchen. Dem steht ein hoher Anteil von Stammgästen gegenüber. Hannes Bareiss: “Es sieht sehr gut aus.”

Norbert Krauss

 

Weitere Informationen:

Hotel Bareiss im Schwarzwald ?72270 Baiersbronn-Mitteltal

Tel. 07442/47-0 Fax 07442/47-320

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.bareiss.com

Powered by: AOS - Design in Eislingen - Homepages vom Fachmann
Menschen, Reisen, Abenteuer